Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Datenschutzerklärung

(Stand 05/2018)

 

Persönliche Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie mir diese auf Ihre eigene Veranlassung hin übermittelt und mitgeteilt haben (Art. 6 Abs. 1 Ziff. A DSGVO).

Ich verwende diese Daten nur vertraulich und den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend nur zu dem Zweck, zu dem Sie mir diese übermittelt haben. Ich gebe grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter, außer Sie haben mich ausdrücklich mittels einer Schweigepflichtsentbindung dazu ermächtigt. Die über Sie gespeicherten Daten sind so gesichert, dass unberechtigte Zugriffe zuverlässig verhindert werden. Die diesbezüglichen Sicherheitsmaßnahmen werden periodisch geprüft und dem Stand der Technik gemäß angepasst.

Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie gerne an mich richten.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Ihr Email-Kontakt mit mir erfolgt nicht über gesicherte Verbindungen. Um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen, biete ich Ihnen die Möglichkeit, Anfragen per Post an mich zu senden.

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Bei einem Besuch dieser Website können Daten (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, besuchte Seiten) gespeichert und anonymisiert statistisch ausgewertet werden. Die Auswertung erlaubt keine Rückschlüsse auf das Zugriffsverhalten einzelner Personen.

 

Ihre Rechte / Kontaktdaten

Betroffene haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie die Geltendmachung von Wünschen zur Datenübertragbarkeit. Diese vorgenannten Rechte sind gegenüber dem Verantwortlichen geltend zu machen und resultieren aus der aufgenommenen Kontaktaufnahme § 242 BGB.

Bei auftauchenden Schwierigkeiten sollte ich eingeschaltet werden. Außerdem besteht gemäß Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Landesdatenschutzbeauftrage für den Datenschutz und Informationsfreiheit in Rheinland-Pfalz, Postfach 30 40, 55020 Mainz, Telefon: 06131/2082449, Fax: 06131/2082497).

 

Wenn Sie eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten bzw. deren Korrektur oder Löschung wünschen, senden Sie uns bitte eine Mail an: praxis-liebrich@web.de

 

Weitere Angaben zu der Praxis entnehmen Sie bitte meinem Impressum.